Messerserien

Zeige deinen Freunden, dass dir unsere Seite gefällt: oder besuche uns auf Facebook und werde unser Fan:

 

Messerformen

NakiriMesserform japanisches Nakiri Messer

Hauptsächlich zum Abschneiden von dünnen Scheiben von Gemüse. Durch den einseitigen Anschliff ist ein sehr präziser Schnitt möglich.
Die Klinge ist etwas dicker, somit hat man einen höheren Schneidwiderstand beim Zerteilen von größeren und härteren Lebensmitteln.

  • Anschliff: einseitig
  • Länge Hausgebrauch: 150-170mm
  • Länge professioneller Gebrauch: 165-210mm

NakiriMesserform japanisches Nakiri Messer

Traditionelles japanisches Kochmesser.
Wurde früher in der japanischen Küche für fast Alles genutzt.
Heute hauptsächlich als Hackmesser für Gemüse. Durch die durchgehend breite Klinge lässt sich das Messer sehr gut durch jegliches Schnittgut führen. Universeller einsetzbar als das einseitig angeschliffene Messer.

  • Anschliff: beidseitig
  • Länge Hausgebrauch: 150-170mm
  • Länge professioneller Gebrauch: 165-210mm

Santoku Messerform Santoku Messer

Wörtlich übersetzt: "Die drei Haupttugenden".
Hier ist Gemüse, Fisch und Fleisch gemeint.
Ein typisches Allzweckmesser, mit dem man fast alle in der Küche anfallenden Schneidarbeiten verrichten kann.
Sehr gute Handhabung durch die breite Klinge!

  • Anschliff: beidseitig
  • Länge Hausgebrauch: 160-170mm
  • Länge professioneller Gebrauch: 170-180mm

Gyuto Messerform Gyuto Messer

Entspricht dem deutschen Chef-Messer.
Hat im Gegensatz zum Santoku Messer eine etwas schmalere und vor allem eine spitz zugehende Klinge.
Es ist damit hauptsächlich zum Enthäuten, Entsehnen (Putzen) und zum Schneiden von Fleisch geeignet.

  • Anschliff: beidseitig
  • Länge Hausgebrauch: 180-210mm
  • Länge professioneller Gebrauch: 180-300mm

Kleines Gyuto Messerform kleines Gyuto

Ein kleines Allzweckmesser, mit dem man Gemüse und Früchte schälen oder schneiden kann.
Auch zum Bearbeiten von kleineren Fleisch- und Fischstücken geeignet. Sehr vielseitig einsetzbar.

  • Anschliff: beidseitig
  • Länge Hausgebrauch: 100-150mm
  • Länge professioneller Gebrauch: 100-150mm

Ausbeinmesser Messerform Ausbeinmesser

Dieses Messer wird benutzt, um das Fleisch vom Knochen zu trennen.
Es kann auch für Fisch benutzt werden.
Die Klinge ist relativ dick und robust. Trotzdem sollten keine zu starken Hebelkräfte angesetzt werden, da die Klinge beschädigt werden kann.

  • Anschliff: einseitig
  • Länge Hausgebrauch: 150-180mm
  • Länge professioneller Gebrauch: 150-180mm

Deba Messerform Ausbeinmesser

Die Form dieses Messers entspricht in etwa der des Santoku Messers. Die Klinge ist jedoch wesentlich dicker und robuster.
Das Messer ist spezialisiert auf das Bearbeiten von ganzen Fischen. Zum Aufschneiden von Fischen am Rücken, Abtrennen des Schwanzes, Durchtrennen von kleineren Gräten etc.  

  • Anschliff: einseitig
  • Länge Hausgebrauch: 120-180mm
  • Länge professioneller Gebrauch: 120-300mm

Sashimi Messerform Sashimi Messer

Japanisches Messer zum Tranchieren und Portionieren von Fischfilets.
Mit dem einseitigen Anschliff ist ein sehr präziser Schnitt möglich.
Messer zur Zubereitung von Sashimi:
Fisch wird in dünne Scheiben geschnitten und auf Reis serviert.

  • Anschliff: einseitig
  • Länge Hausgebrauch: 210-240mm
  • Länge professioneller Gebrauch: 240-330mm

Tranchiermesser Messerform Tranchiermesser

Zum Tranchieren (in Scheiben schneiden) von größeren Fleischstücken.

  • Anschliff: beidseitig
  • Länge Hausgebrauch: 210-270mm